e.motion – Lichtblickhof

Lichtblicke erleben

reiten-wien-1

Herzlich Willkommen

Wir begleiten Kinder und Jugendliche die von Trauer, Trauma, Behinderung oder Krankheit betroffen sind oder in Lebenskrisen stecken mit unseren Tieren auf einem Weg zurück ins Leben. Wir haben eine besondere Therapieform, die wir ursprünglich mit Pferden entwickelt haben, nun aber auch auf andere Tiere erweitert haben: die sogenannte EQUOTHERAPIE. Diese hilft Kindern und Jugendlichen in Krisenzeiten, wieder neuen Mut und neue Kraft zu schöpfen.

 

Überschweres Reisegepäck kennzeichnet „unsere“ Familien und Kinder: große Herausforderungen, Schicksalsschläge und sorgenschwere Zeiten liegen vor und hinter ihnen. Wie kann es weitergehen? Was kommt noch? Was kommt nicht mehr? Warum kostet das Leben oft so unendlich viel Kraft?

Lichtblicke erleben

Reha und Hospizbegleitung

Der Lichtblickhof ist ein Lebensort speziell für Familien, deren Kind von einer unheilbaren und lebensverkürzenden Erkrankung betroffen ist.

 

Dem schweren Schicksal zum Trotz gelingt es hier, Momente der Freude und Leichtigkeit zu schaffen, zur Ruhe zu kommen, Lichtblicke zu erleben, Zuversicht und Zusammenhalt zu spüren und Kraft für die noch zu bewältigenden Aufgaben zu sammeln.

reiten-wien-2

Equotherapie

Die Equotherapie ist eine besondere Therapieform, in denen die besonderen Fähigkeiten der Pferde die TherapeutInnen dabei unterstützen Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg durch Krisen oder bei der Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen.

Auch Probleme ohne offensichtliche Ursachen haben ihre Gründe – und so gehen wir gemeinsam respektvoll und vorsichtig auf die Suche nach Wegen zu einem zufriedenen und gesunden Leben. Equotherapie kann sowohl in Einzeleinheiten als auch in Pferde-Kraft-Gruppen stattfinden.

Engel auf Zeit

Krisen stellen das Leben auf den Kopf. Gewalt, Krankheit oder Tod richten sich nicht nach vereinbarten Therapiestunden. Trauer, Verzweiflung und Ohnmacht verfolgen die Betroffenen rund um die Uhr.

 

Deshalb ist es in solchen Lebensphasen dringend notwendig, mehr Zeit mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen zu verbringen, grundlegende Bedürfnisse zu versorgenund ihrem Leben wieder etwas Struktur zu geben. Der Lichtblickhof in Wien oder in Niederösterreich wird in diesen Zeiten noch mehr als sonst zum wichtigen Zufluchtsort und zum sicheren neutralen Boden für unsere jungen Klient*innen.

reiten-wien-7

Erlebnispädagogik mit Tieren

Unter dem Motto „Tragen und getragen werden“ bieten wir ein ganz besonderes Abenteuer:

Gemeinsam mit Pferden und BetreuerInnen wandern wir mit Rucksack, Benzinkocher, Schlafsack, … durch die Natur. Die Pferde helfen beim Tragen des Gepäcks und tragen auch die TeilnehmerInnen Teile des Weges.d ein neuer Zugang gefunden werden.

Showgruppe

 

Das besondere der Showgruppe ist, dass sie mit ihren Aktionen nicht nur die privaten Fähigkeiten und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen fördert, sondern sich an die Öffentlichkeit wendet.

 

 

Die Showgruppe macht Menschen auf die Anliegen von Menschen mit Handicaps aufmerksam und soll die Möglichkeiten der Hilfe durch Tiere aufzeigen. Zugleich ist die Gruppe für die TeilnehmerInnen eine große Freude und Förderung ihrer Fähigkeiten für ein zufriedenes Leben.

Praktikum

Als erste wichtige Information an alle Menschen, die sich dafür interessieren, Therapie mit Tieren zu ihrem Beruf zu machen: Es ist ein wunderschöner Beruf, aber ein sehr anstrengender. Arbeitszeiten und Bedingungen richten sich nach unseren Vierbeinern, die täglich und bei jedem Wetter versorgt werden müssen.

 

Dennoch ist die Arbeit hier die schönste „Nebenaufgabe“ der Welt: Wir leben zwar nicht VON ihr, aber FÜR sie!

Lichtblicke erforschen

Vorträge und Workshops

Workshops und Vorträge bei kleinen und großen Fachtagungen brachten dem methodischen Entwurf von e.motion immer wieder viel Anerkennung ein und wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf den fachlichen Austausch.

Wissenschaftliche Arbeiten

Neben dem therapeutischen Alltag mit vielen großen und kleinen Sternstunden, Pferdekraft tanken, Lichtblicke schenken und dem DA SEIN für Kinder und Jugendliche in Krisen, liegt uns die wissenschaftliche Annäherung an das Thema Pferdetherapie sehr am Herzen.

Pferdegestützte Traumatherapie

Wir sind unglaublich stolz, dass im Oktober 2017 das Buch von Dr. Karin Hediger und Mag. Roswitha Zink –

 

Pferdegestützte Traumatherapie – im Ernst Reinhardt Verlag erschienen ist. 

non-verbale Kommunikation

2006 startete unter der Leitung von Univ.Doz. Dr. Thomas Stephenson und Mag. Roswitha Zink ein Forschungsprojekt: Mittels Videoanalyse wurde der nonverbalen Kommunikation zwischen Menschen und Pferd nachgegangen, um die Wirkmechanismen und das Potential der Equotherapie genauer darstellen und erklären zu können.

Lichtblicke spenden

Patenschaften

Tierpatenschaften helfen uns bei der Finanzierung unseres Vereins. Die monatlichen Patenschaftsbeiträge unserer Pat*innen machen es möglich, dass wir für unsere Tiere mit ihren Höchstleistungen im Therapiebereich ein gutes “Zuhause” bieten können.

Mitgliedschaft

Die Lichtblick-Mitgliedschaft ermöglicht schwerkranken Kindern und Jugendlichen in Krisen ein Kraft-tanken im schwierigen Alltag, einen Funken Hoffnung in großer Traurigkeit und ein Lächeln zwischen Tränen.

 

Mit der Lichtblick-Mitgliedschaft können Sie eine Umgebung schaffen, in der unsere Therapeut*innen mit den Tieren Lichtblicke möglich machen.

Charity-Projekte

Sie machen Spaß und bringen durch ihre Spenden Lichtblicke für Kinder in Krisen!

 

Sollten Sie eine Idee für ein Charity-Projekt haben, freuen wir uns wenn Sie sich bei uns melden:

Spendeninformationen

Unser Verein e.motion Lichblickhof wird zu 80% von Spenden finanziert. Wir sind daher auf Ihre Unterstützung angewiesen und bieten daher verschieden Möglichkeiten an:

 

Neben den unglaublich wichtigen Geldspenden gibt es auch andere Möglichkeiten uns bei der Arbeit zu unterstützen.

Anfrage an Lichtblickhof

e.motion Lichtblickhof

e.motion – Lichtblickhof Wien
Klinik Penzing
Baumgartner Höhe 1
1145 Wien


e.motion – Lichtblickhof NÖ
Steinbach 3
3144 Wald